Einleitung

Beim Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg arbeiten viele Fachleute mit unterschiedlichen Kompetenzen und Qualifikationen. Mit Herzblut, Überzeugung und hoher Professionalität verbessern sie das Wohlergehen von Menschen in Not – in materieller, körperlicher und seelischer Hinsicht. Zugleich setzen sie ein Zeichen für eine solidarische Gesellschaft.

Diese christliche Grundhaltung wird deutlich im achtsamen Umgang mit den uns anvertrauten Menschen.
Diese Grundhaltung lebt die Caritas auch in ihrer Unternehmenskultur. Jede und jeder in unserem Verband ist uns wichtig
und leistet einen Beitrag zu unserem Erfolg.

Wir möchten, dass Sie gerne bei uns arbeiten!

Der Caritasverband Stadt- und Landkreis Hof e.V. sucht ab sofort für den Bereich Jugendmigrationsdienst (JMD) einen

Mitarbeiter (m/w/d) „Respekt Coaches“
für das Projekt „Jugendsozialarbeit an Schulen/Respekt Coaches“
(vorerst befristet bis 31.12.2020 für 39 Wochenstunden, mit Option auf Verlängerung)

Aufgaben

  • Netzwerkarbeit und Kooperation mit Schule und weiteren Institutionen
  • individuelle Beratung und Begleitung junger Menschen zwischen 12 und 27 Jahre aus den Seminaren
  • Konzipierung, Entwicklung, Durchführung und Nachbereitung von Gruppenangeboten mit Kooperationspartnern der politischen Bildung und Extremismus-Prävention
  • Entwicklung eines Präventionskonzeptes mit relevanten Akteuren im Sozialraum

Profil

  • eine sozialpädagogische Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation mitbringen
  • Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen haben
  • Kenntnisse in der Projektplanung und Seminargestaltung haben
  • Kenntnisse in der Extremismus-Prävention haben
  • aufgeschlossen für Themen wie Antidiskriminierung und Demokratieförderung sind
  • über eine selbständige Arbeitsweise verfügen und diese Arbeitsform schätze

Wir bieten

  • eine Stelle mit viel Gestaltungsspielraum
  • die Möglichkeit ein neues Projekt maßgeblich mitzugestalten
  • eine sinnstiftende Tätigkeit mit hoher gesellschaftlicher Relevanz
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, zusätzliche Krankenversicherung (Beihilfe)
  • ein motiviertes und interkulturelles Team
  • tarifliche Vergütung nach AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • einen Arbeitgeber, der für Ihre Innovationen offen ist und diese ausdrücklich begrüßt

Kontakt

s.langheinrich@caritas-hof.de

Arbeitsort 

Marienstraße 56
95028 Hof